Sitzung #5

Stadtraum Berlin: Wo können wir noch experimentieren?

Welches Potential zum Experimentieren bietet Berlins öffentlicher Raum? Wo können alternative stadtgestalterische Praktiken geprobt werden? Welche Formen der kreativen Aneignung gibt es und wie vertragen sie sich mit Bauvorschriften und anderen Regulierungen? Wie können durch gemeinsame gestalterische Aktivitäten Communities gestärkt werden?stärkt werden?

Gäste : Stéphane Bauer (Leiter Kunstraum Kreuzberg/Bethanien / Beauftragter des Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg für Kunst im öffentlichen Raum), Tim Edler (Flussbad Berlin), Siri Frech (Urban Catalyst Studio), Alice Grindhammer & Pedro Jardim (Agora Collective), VertreterInnen von Guerilla Architects, Kollektiv On/Off, Stiftung Freizeit, vorbehaltlich Zusage: Kathrin Wildner (Stadtethnologin).

Moderation : Carolin Ackermann
Ort: Urban Parliament in den Ausstellungshallen